Flügge werden …

Liebe Kalli -Freunde,

der Sommer ist schon längst vorbei und lange musstet ihr auf die Fortsetzung der Geschichte von Kalli’s und Victoria’s Nachwuchs warten. Die Störch sind längst Mitte September alle gen Süden geflogen. Aber nun finde ich die Zeit Euch die Bilder dazu zu posten.
Der Reihe nach ….
Hier seht ihr die ersten Flugübungen unserer Jungstörche, wir nennen sie der Einfachheit halber mal Tick, Trick und Track, in ihrem Horst. Besonders gerne haben die jungen Störche ihre Flügel bei sehr windigem Wetter aufgesapnnt, um die ersten Erfahrungen mit den Luftströmen unter ihren Flügeln zu machen. Außerdem habe ich beobachten können, wie gierig die Jungstörche über ihre Mutter herfielen, als diese nur kurz zum Füttern im Nest landete. Nach dem Hoch-Würgen des Futters, haben die Eltern-Störche sich immer beeilt den Horst zu verlassen.

Regentage gab es auch immer mal wieder. Man sieht genau, wie die Jungstörche es vermeiden direkt im nassen Nest zu hocken. Lieber hocken, oder sagt man stehen, die Jungvögel auf ihren noch schwachen „Stelzen“ eine Stufe höher, damit sie nicht in den Pfützen im Nest sitzen müsssen.

Comments

Leave a comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may also like